Tel Aviv

Tel Aviv - "Frühlingshügel" ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Israels. Es liegt direkt an der Mittelmeerküste und hat zusammen mit den abgrenzenden Städten mehr als eine Million Einwohner.
Jaffa (Yafo) ist der älteste Stadtteil von Jerusalem. 1909 gründeten israelitische Einwanderer aus Yafo Tel Aviv in den Sanddünen die erste jüdische Ansiedlung im Heiligen Land seit 2000 Jahren -  das in weniger als 100 Jahren zur größten Stadt Israels wurde.

Die Hauptverkehrsadern Tel Avivs, die Jaffa mit den nördlichen Stadtteilen verbinden, fügen sich in den Magen-David-Platz ein. Dieser Platz (Davidstern mit sechs Strahlen) ist Ausgangspunkt von 6 Hauptstrassen. Tel Aviv ist die Stadt der Freizeitaktivitäten und des Nachtlebens, aber auch Geschäfts- Presse- und Verlagszentrum. Hier wird das meiste Geld verdient - und ausgegeben.

Israelis charakterisieren ihre 3 großen Städte : In Jerusalem wird gebetet, in Haifa wird gearbeitet, in Tel Aviv wird gelebt

Der weiße Sandstrand erstreckt sich über fast 6 Kilometer entlang der Mittelmeerküste und wird von Luxushotels gesäumt.
Er reicht vom modernen Tel Aviv bis zur Altstadt.

Yafo - "die Schöne" nannten sie die Hebräer. Der Legende nach wurde Jaffa von Japhet, dem dritten Sohn Noahs, gegründet. Die erste befestigte Stadt geht 1800 v.Chr. zurück. Der Bibel zufolge schiffte sich Jonas in Jaffa ein, um vor dem Auftrag Gottes, in Ninive zu predigen, zu fliehen. 322 v.Chr. fiel die Stadt in die Hände Alexander des Großen, unter römischer Herrschaft wurde sie zum Geschenk an Kleopatra, später ging sie an Herodes. Sie verfiel, als dieser dem Hafen Caesarea den Vorzug gab.
1091 wurde Jaffa mit Ankunft der Kreuzritter zum Hafen Jerusalems. 1187 wurde es von Saladin erobert, ihm folgte Richard Löwenherz. Die letzte Epoche der Eroberungen schloß Napoleon ab, wovon noch heute die Kanonen erzählen.
Von hier hat man jedenfalls einen faszinierenden Blick auf die Skyline von Tel Aviv.

Literaturquellen: DUMONT visuell, Heiliges Land - MERIAN live-Israel - Biblische Stätten,Gestern & Heute