Vorherige Seite zurück Nächste Seite

Blarney (An Bhlárna)

Mittwoch, 18. Oktober 2006

Ungefähr 8km nordwestlich von Cork entfernt liegt Blarney. Hier leben nur 2000 Einwohner, die zahlreichen Reisebusse allerdings bringen täglich hunderte Touristen in das kleine Örtchen.

An der Außenseite des oberen Wehrgangs des Bergfrieds befindet sich der Stein der Sprachgewandheit (Stone of Eloquence), angeblich die Hälfte des Steins von Scone, den Kreuzritter aus dem Heiligen Land mitbrachten und auf dem die schottischen Könige fortan gekrönt wurden. Cormac McCarthy erhielt ihn 1314 von Robert The Bruce für seine treuen Dienste in der Schlacht von Bannockburn.

Der Legende nach erlangt derjenige, der den Blarney Stein küsst, die Gabe überzeugenster Redekunst. Für Iren und Briten ist der Begriff Blarney im Alltag somit gleichbedeutend mit hohlen Floskeln oder unüberlegtem Gerede. Um ihn zu küssen, muss man sich auf den Rücken legen und sehr weit herunter beugen, wobei man sich selbst an einem Geländer und zudem noch von einem Angestellten des Castle festgehalten wird. Auf diese Art und Weise küssen täglich Hunderte von Touristen diesen Stein (mmmhh....)

Midleton (Mainistir na Corann)

Midleton ist ein kleines Städtchen, mit einer ganz besonderen Sehenswürdigkeit - das Jameson Heritage Centre. Seit 1992 befindet es sich in einem Ende des 18.Jahrhunderts gebauten Mühlengebäude, auf dem Gelände der Old Midleton Destillery.

Eine Destillerie wurde in Midleton bereits im Jahr 1825 von der Familie Murphy etabliert, die heute unter anderem auch eine Brauerei in Cork betreibt. Der Whiskey aus Midleton fand vor allem lokal großen Absatz, die Marke Paddy wurde nach ihrem erfolgreichsten Handelsvertreter Paddy Flaherty benannt und existiert noch heute. 1975 wurde die Produktion stillgelegt und in eine nagelneue benachbarte Fabrik verlagert.

Unter anderem gibt es in Midleton den größten Brennkessel (Pot Still) der Welt (125000 Liter) und auch heute noch haben die in Betrieb befindlichen Pot Stills ein Riesenvolumen von 75000 Liter.


Midleton ist nach dem Zusammenschluß der irischen Brennereien das Herz der inländischen Whiskey Produktion geworden, fast alle renommierten Marken werden hier produziert. Ende des 19. Jahrhunderts fusionierte Midleton mit anderen Brennereien aus dem Raum Cork zur Cork Distilleries Company und im Jahr 1966 mit Jameson und Power's aus Dublin zur Irish Distillers Limited. Erst später verlagerte man die gesamte Produktion in die neue Brennerei (hinter dem alten Gelände).


Cork (Corcaigh)

Wieder auf der N22 kommen wir nach Cork, der drittgrößten Stadt Irlands. Besonders spektakulär ist Cork nicht, hat aber immerhin 180.000 Einwohner. Die Innenstadt liegt auf einer Flussinsel. Zwischen der Grand Parade und St. Patrick Street lohnt ein Besuch des Cork City Market. Ein überdachter Gemüse,- Obst,- Fisch und Fleischmarkt im viktorianischen Stil. Es regnet und so richtig begeistert uns die Großstadt nicht. Kein Vergleich zu den kleinen Dörfern in Kerry...


Vorherige Seite zurück Nächste Seite